Impressum | Kontakt
12.05.2019

Klarer Sieg im letzten Auswärtsspiel für die weibliche Jugend A

TSG Calbe - SV Anhalt Bernburg 21:29 (6:15)

Im allerletzten Auswärtsspiel fuhren die SVA-Mädels der weiblichen Jugend  A mit nur sieben Feldspielerinnen nach Calbe. Obwohl ersatzgeschwächt war die Mannschaft hochmotiviert.
Sie bestimmte von Anfang an das Spiel und so stand es zur Halbzeit 15:6 für uns.

In der 43. Minute kam dann Calbe noch mal auf fünf Tore heran. Der Kräfteverschleiß unserer Mädels war hoch und man merkte, dass nur eine Spielerin zum Auswechseln da war. Doch unsere Mädels hielten dagegen. Durch gelungene Spielzüge und  ein gutes Konterspiel konnte der Vorsprung wieder nach und nach ausgebaut werden. Am Ende stand es dann hochverdient 29:21 für uns.

Beste Werferinn für Bernburg war Selina Grube mit 12 Treffern.Damit wurde sie mit 160 Treffern zum zweiten male Torschützenkönigin in der Spielbezirksübergreifenden Bezirksliga der WJA.

Die Mannschaft hat wieder mal super gekämpft, unsere Torhüterinnen standen gut und die Moral in der Mannschaft paßte ebenfals. Es war eine geschlossene Mannschaftsleistung.

H e r z l i c h e n    G l ü c k w u n s c h    M ä d e l s  für die tolle kämpferische Leistung !!!

Mannschaft SV Anhalt Bernburg:
Friederike Paulmann (TF), Karoline Knauff (TF), Maren Karnstedt (3), Caroline Meyer (6), Eggert Luisa,  Pauline Piotrowski (2), Jill Jungmann (4),  Sophia  Friedrich (2),  Selina Grube ( 12/4 ), 

Übungsleiter:  Klaus-Dieter Grube, Karina Jungmann

Das war das letzte Spiel der Mädels in der weiblichen Jugend A. In der nächsten Spielsaison müssen sie sich im Frauenbereich beweisen.

Die Mannschaft bedankt sich bei dem Verein, Sponsoren und Eltern für die Unterstützung in den letzten Jahren.

<< Zurück