Impressum | Kontakt
05.04.2017

SV Anhalt Bernburg gewinnt auch zum Saisonabschluss

Von Jörg Niekau

Die MJA des SV Anhalt Bernburg gewann auch ihr letztes Spiel der Saison in Quedlinburg mit 23:40 und behält ungeschlagen mit 28:0 Punkten ihre weiße Weste. Die Jungs aus Bernburg gingen hochkonzentriert in diese Begegnung und ließen der Heimmannschaft nicht die Spur einer Chance. Bernburg führte 4:1. Bis zum 6:4 konnte Quedlinburg noch mithalten. Dann zogen die Gäste zum 14:5 Zwischenstand davon.

Zur Halbzeit stand es 18:9 für Bernburg. Schon da hatten sich alle Feldspieler in die Torschützenliste eingetragen.  Im Tor stand mit Florian Keil ein überragender Torhüter. Wer nach der Pause dachte Bernburg würde jetzt nachlassen, sah sich getäuscht. Bernburg blieb konzentriert und bestrafte jeden Fehler der Gastgeber eiskalt. Immer wieder angetrieben von Gorden Riegler schloss man schöne Spielzüge mit einem Torerfolg ab. Mit Tobias Siebert aus der B-Jugend konnte man in dieser Saison immerhin schon den 16.Spieler einsetzen. In der 45. Spielminute stand es bereits 30:14. Den schönsten Spielzug des Spiels schloss Jannis Engel nach Zuspiel von Vincent Fänger mit Kempa-Trick zum 34:18 ab. Mit dem Schlusspfiff gelang sogar der 40.Treffer zum 40:23 Endstand und dies gegen einen Gegner, gegen den man im Hinspiel nur knapp mit 23:22 gewinnen konnte. Die Mannschaft präsentierte sich wieder mal als absolute Einheit und unterstrich die gute Entwicklung die sie während der Saison genommen hat.

Anhalt Bernburg: Florian Keil - Dustin Kreibich (3), Vincent Fänger (8), Tobias Siebert (4), Paul Steitmann (2), Jannis Engel (3), Gorden Riegler (9), Johannis Paulmann (3), Konstantin Ritter (5), Paul Meyer (3)
 

<< Zurück