Impressum | Kontakt
20.08.2019

Wappiche kommen in Schwung

BERNBURG/MZ - Einen deutlichen Sieg im zweiten Testspiel vor dem Saisonstart in der Verbandsliga Süd fuhr die Zweite des SV Anhalt Bernburg am vergangenen Freitag ein. Die Wappiche gewannen nach dreimal 20 Minuten gegen den SV Germania Borne (Bezirksliga West) mit 31:20 (7:4; 20:9). Wie schon im ersten Test gegen Schönebeck brauchten sie im ersten Drittel einige Zeit, ins Spiel zu kommen. Die Bornschen nutzten dies und waren bis zum 4:4 auf Augenhöhe.

Doch die Bernburger wurden immer stärker. Die Abwehr rückte nun enger zusammen, so dass die Germania kaum Lücken fand. War dies doch der Fall, war zu meist ein stark aufgelegter Sebastian Eckert im Tor zur Stelle. Über Konter und eine gut funktionierende schnelle Mitte zog Anhalt langsam Tor um Tor davon und es wurde am Ende ein ungefährdeter Erfolg eingefahren. „Wir haben ein gutes Spiel abgeliefert für den Trainingsstand, auf dem wir aktuell sind“, urteilte Trainer Claus Luther. Als fast perfekt empfand er das Konterspiel, und auch die schnelle Mitte funktioniert immer besser.

Woran aber noch gearbeitet werden muss, ist, dass vor allem der Ball schneller läuft und mehr auf die Abwehr gestoßen wird, um so Lücken zu reißen. Auch soll das Spiel über den Kreis bei der 4-2-Formation weiter verbessert werden. Die nächste Gelegenheit dazu haben die Bernburger bereits am kommenden Freitag. Dann geht es um 20 Uhr in Förderstedt gegen die neu formierte Männermannschaft des HC Salzland 06, ebenso aus der Bezirksliga West.
 

<< Zurück