Impressum | Kontakt
12.03.2018

Weibliche Jugend A macht wichtiger Schritt in Richtung Meistertitel

MSV Buna Schkopau - SV Anhalt Bernburg 4:24 (1:10)

Sonntag morgen 8.00 Uhr machten sich acht Mädels der weiblichen Jugend A mit ihren Trainern und einer kleinen Fan-Gemeinde auf den Weg nach Merseburg, um gegen die Mädels von Buna Schkopau zu spielen. Trotz der ungewöhlichen Anwurfzeit  für ein A-Jugend Spiel waren alle Spielerinnen hochmotiviert und  wollten unbedingt den Sieg.

So begannen sie sehr konzentriert und setzten sich Tor um Tor ab. Deckung und Torhüterin bildeten eine geschlossene Einheit und ließen für den Gegner nur wenige Tormöglichkeiten zu, so stand es zur Halbzeitspause 1:10.

Nach der Pause stimmte weiterhin die Körpersprache der Mädels und es wurde der Druck im Angriff erhöht. Bei den Spielerinnen aus Buna-Schkopau schwanden nun die Kräfte. Unsere Mädels blieben konzentriert und fuhren einen souveränen Start-Ziel Sieg mit 24:4 ein, der bei einer besseren Chancenverwertung noch höher ausgefallen wär.

Alle eingesetzen Mädels konnten sich in die Torschützenliste eintragen und zeigten eine tolle geschlossene Mannschaftsleistung. Damit machten sie vor dem letzten Auswärtsspiel einen wichtigen Schritt in Richtung Meistertitel.

GLÜCKWUNSCH   Mädels !!!

Mannschaft SV Anhalt Bernburg:
Karolin Knauff (TF), Caroline Meyer ( 5 ), Julia Rodewald ( 1 ), Jill Jungmann ( 2 ), Sophia  Friedrich ( 4 ), Jessica Wolter ( 1 ), Jessica Grube ( 3/1 ), Selina Grube ( 8 ), 

Übungsleiter: 
Klaus-Dieter Grube
Karina Jungmann
 

<< Zurück
IMG_7652.JPG IMG_7689.JPG IMG_7732.JPG
IMG_7732.JPG P1030389.JPG